Europa – Welche Krise?

11 Okt

Am Wochenende fand der JEF-Bundeskongress statt, in Berlin, nachdem ich letztes Jahr die Ehre des Präsidierens in der Gründungsstadt der JEF Weinheim hatte, machte mein lieber Freund und JEF-Gefährte Jens Jenssen dieses Jahr das Tagungspräsidium. Der Kongress stand unter dem Motto „Europa-Welche Krise“, ich durfte den Gastreden von Peter Altmeier (EUD-Vorsitzender), Bernd Hüttemann (EBD-Generalsekretär), Sina Tiedtke (Jusos), Julia Hesse (Julis) und Emily Büning (Grüne Jugend) lauschen.  Besonders gefallen hat mir die Selbswahrnehmung der JEF gespickt mit Anekdoten von Bernd aus den 1980ern, mit der Position einen europäischen Bundesstaat zu schaffen, am Rande der Legalität zu sein.  Die Position eines europäischen Bundesstaates wurde im übrigen von allen Vertreterinnen der Jugendparteien (mit denen ich schon im DNK saß) geteilt und unterstützt. Ein sehr gutes Zeichen meiner Meinung, das tatsächlich die Frage aufwirft: Europa – Welche Krise?

Ach, ja, gewählt auch: Es gibt jetzt einen neuen Bundesvorstand der JEF: Lars Becker aus Hamburg wurde mit überwältigender Mehrheit zum neuen Vorsitzenden gewählt, hier seine Bewerbung. Die anderen Ergebnisse habe ich noch nicht gehört, bin ja früher gegangen, werde aber einen kleinen Nachtrag machen.

NACHTRAG: Nochmal herzlichen Glückwunsch dem gesamt gewählten Bundesvorstand (Leider nur 30 % Frauen…) bestehend aus: Michael Dollinger, André Berberich, Manja Jacob, Lars Becker, Inga Wachsmann, Linn Selle, Vincent Venus, Daniel Matteo, Christian Beck und Thomas Wittmann

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: