Zwischenlösung oder für länger?

5 Jan

Während das Abendprogramm der Klausurtagung der GRÜNEN JUGEND läuft (das allljährliche Werwolfspielen), blogge ich, um mich diesem „unmoralischen Spiel“ zu entziehen.

Da ich im vergangenen Jahr nicht mehr zum Themewechsel gekommen bin, habe ich als erstes mein schönes Weihnachtstheme rausgeschmissen. Nun ziert dieses wunderbare Motto meinen Blog. Das ursprünglich gewollte Fadtastic läuft hier irgendwie nicht… 😦  Da einige Leute das Theme nicht mögen, bin ich am überlegen, ob es nur eine Zwischenlösung ist oder doch was für länger ist…

Morgen wird es noch ein paar Neuigkeiten aus der Klausurtagung geben. Bis jetzt haben wir die grobe Jahresplanung 2008 gemacht, hier den aktuellen Schwerpunkt 2008 diskutiert. Es wird um die Eigentumsfrage gehen. Mit professionellen ProjektmanagerInnen haben wir die drei Großprojekte, die anstehen geplant und viele Ideen gebrainstormt: Von Klamottentauschparties über „Monogamie ist Diebstahl“ bis hin zu Speeddating mit Promis haben wir eine breite Palette an Maßnahmen und lustigen Ideen gebrainstormt. Was davon zum Tragen kommt, entscheiden wir auf der nächsten BuVoSi im Februar.

Jetzt gehe ich mal schlafen. Sofern das geht.

Advertisements

Eine Antwort to “Zwischenlösung oder für länger?”

  1. julia seeliger 07/01/2008 um 13:00 #

    Jaja, über Geschmack kann man nicht streiten … Ich finds gut, man kann alles lesen etc etc.

    Musst doch nicht mehr das Gras wachsen sehn …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: