Freiheit statt Angst – Demo in Berlin

22 Sep

Angeblich 8.000 Menschen haben sich heute am Brandenburger Tor in Berlin versammelt, um gegen die geplanten Verschärfungen im Bereich des Inneren zu demonstrieren. Die GRÜNE JUGEND hatte mit den Grünen einen Stand neben der Piraten Partei. Aber auch FoeBud, der Chaos Computer Club oder der AK Vorratsdatenspeicherung informierten stetig über Vorratsdatenspeicherung, Olinedurchsuchungen und co.

UPDATE: Wie ich eben bei Malte gelesen habe, waren sogar 15.000 Leute auf der Demo. Ein richtiger Erfolg sozusagend!

Mit Einkaufswägen zogen GJ-AktivistInnen mit geschredderten „Datenbergen“ durch die Demo, um auf die Menge an Daten aufmerksam zu machen, die pro Jahr, pro Monat von jedem von uns potentiell gespeichert werden. Jede und jeder konnte sich ein eigenes grünes Schild an unserem Stand machen und auf der Demo seiner Meinung eine Stimme geben

An sich ein super Erfolg! Das Publikum war bunt gemischt aus der ganzen Gesellschaft kamen Menschen zusammen um für ihr Recht auf Freiheit zu streiten. Doch dies darf nur der Anfang sein. Wenn sich jetzt „Theme-Parteien“ wie die Piraten Partei gründen, gibt es immerhin eine Stimme, die die etablierten Parteien und Organisationen immer wieder erinnert, dass BürgerInnenrechte ein zentrales Anliegen sein müssen. Jetzt mehr denn je!

Advertisements

Eine Antwort to “Freiheit statt Angst – Demo in Berlin”

Trackbacks/Pingbacks

  1. _jung _grün _stachelig » Blog Archive » Demonstration: Freiheit statt Angst - 24/09/2007

    […] Aufruf unterstützt und war natürlich mit vor Ort dabei. In meinem Blog habe ich schon ein wenig darüber berichtet wie auch über die miserable Berichterstattung […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: