Trackbacks sind ein Wunder der Technikwelt

8 Aug

Gestern habe ich endgültig gelernt was Trackbacks sind. Naja, so ganz endgültig noch nicht, denn es ist mir nicht wirklich gelungen einen automatischen bei der GRÜNEN JUGEND zu erzeugen. Mag aber auch daran liegen, dass es mit dem Blog der GRÜNEN JUGEND nicht geht??

Naja, jedenfalls habe ich auf der Seite http://sw-guide.de/webdienste-blogging/was-sind-trackbacks/ im „Sendung mit der Maus Stil“wie auf Wikipedia angekündigt, alles nützliche über Trackbacks gelernt. Un dachte mir, da ich mit mehreren BloginhaberInnen in den letzten Wochen über Trackbacks und ihre Ominosität geredet habe, blogge ich das mal.

Mit Trackback. Wie sich das gehört.

Advertisements

3 Antworten to “Trackbacks sind ein Wunder der Technikwelt”

  1. Alex 08/08/2007 um 23:42 #

    Ich konnte einfach nicht anders 😉

    Übrigens: Irgendwie funktioniert die Zeit in deinem Blog nicht so richtig. 11:40 nachmittags??

  2. julia seeliger 21/08/2007 um 15:19 #

    doch doch.

    man kann zum einen beim grüne jugend blog hinter die url noch ein /trackback schreibt, also zB mit http://blog.gruene-jugend.de/archives/855/trackback kannst du den VICE-Magazin-Artikel trackbacken. Den Trackback schreibt man bei WordPress in dieses Feld, welches sich unter dem Artikel befindet.

    Man kann aber auch einfach einen Artikel in einem Text verlinken, und das wird dann automatisch getrackbackt.

    Tja. So ist das!

Trackbacks/Pingbacks

  1. Alex bloggt. - 08/08/2007

    Trackback

    Ich lese gerade, dass Silke gelernt hat, was Trackbacks sind. Schne Sache, das ist immer empfehlenswert zu wissen, wer also noch nicht so weit ist: Einfach ausprobieren!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: