Paris auf den Spuren der GRÜNEN JUGEND

23 Jul

Neulich auf dem Weg ins Café kam ich nicht umhin diese wunderbare Schlagzeile einer bekannten, populären Zeitschrift Berlins zu sehen:

Lustig. Vielleicht wird Paris Hilton unterschätzt und wir sollten ihr einen Mitgliedsantrag der GRÜNEN JUGEND schicken? Möglich wärs – unmöglich auch.

Advertisements

5 Antworten to “Paris auf den Spuren der GRÜNEN JUGEND”

  1. Nicole 13/11/2007 um 10:51 #

    Hey
    Paris ist einfach die beste!!Sie lebt ihr Leben nach ihren eigenen Regeln und macht das was sie will,genau das macht sie ja auch so interessant und
    Einzigartig!Paris ist mein Vorbild und egal was sie macht,sie macht es schon richtig!Und solche dummen Leute wie ihr seht das als Skandal! Paris you are hot!! In love Nicole Paris

  2. Silke Gebel 13/11/2007 um 13:15 #

    ich glaube nicht, dass irgendjemand aus der GRÜNEN JUGEND es als Skandal ansehen würde, dass irgendjemand kifft, sei es Paris Hilton oder Brittney Spears.
    Über alles andere lässt sich dann wohl streiten. Aber diese Schlagzeile, die eigentlich keine wert ist, war es wert gebloggt zu werden und richtet sich eher gegen die Medien als gegen Frau Hilton.

  3. marlin 18/02/2008 um 17:58 #

    paris is cool genau so wie britney spears. beide sind echt die allerbesten die es gibt und das wird sich auch nie ändern!!!
    paris kann ruhig kiffen soviel sie will das interessiert doch keinen und ein skandal is das nicht.
    wenn jemand normales oda ein promi kifft is das egal aber wenn paris oda britney spears es tun is es schlimm -.- echt dumm sone einstellung
    paris macht coole musik und hat einfach spaß im leben und britney is auch hamma und was soll daran verboten sein sein leben zu leben??
    ich wär gern so wie paris hilton ich glaub jedes mädchen wär gern paris hilton
    paris hilton&britney spears ♥ U two
    paris hat einfach spaß am leben!!! that’s hot

  4. Silke Gebel 18/02/2008 um 21:38 #

    also, es hat nie in diesem Blog jemand das Gegenteil behauptet. Die Kritik die dieser Beitrag äußert bezieht sich auf die Berichterstattung.
    Allerdings sollten Menschen, die sich freiwillig und gerne selbst so in Szene setzen wie Paris Hilton auch nicht beschweren, wenn die Gesellschaft das dann kritisiert. Und entweder gibt es dann ein politisches Statement oder es geht nur um den Spaß. Das ist dann aber schade. Aber jedeR hat die Freiheit dies selbst zu entscheiden.

  5. Catharina S. aus SAARLAND 14/01/2009 um 10:31 #

    „eigentlich keine wert ist, war es wert “

    @ SILKE GEBEL:

    Ist das nicht ein wiederspruch in sich …. ???

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: